Eine Veranstaltung von Lernwelt E-Mobilität

Fachtagung LERNWELT E-MOBILITÄT 2022

07.07.2022 12:30 - 17:30 - E-Mobilitätsgebäude im Oberstufenzentrum Kraftfahrzeugtechnik (OSZ Kfz)

Anmeldung

Workshop 1: Welchen Kompetenzaufbau für Batteriezellenproduktion braucht die Hauptstadtregion? Überlegungen des KOMBIH-Konsortiums

Prof. Dr.-Ing. Julia Kowal | TU Berlin, Christine Schmidt | IBBF

KOSTENLOS
Workshop 2: Geteilte, modulare und zirkulär organisierte Mobilität - Was braucht es heute dafür? Am Beispiel Zusatzqualifikation für neue Fahrzeugklassen

Dr. Christoph Golbeck | Mobilitätshaus Berlin, Christoph Wolter | IBBF

KOSTENLOS
Workshop 3: Die Energiewende ist weiblich! Welche innovative Rolle spielen Frauen für die Energie- und Mobilitätswende

Ina von Holly | Bildungspfade – Projekte für Nachhaltigkeit und Prävention gGmbH, Sandra Bernien | IBBF

KOSTENLOS
Workshop 4: Braucht die Energiewende neue Ausbildungsformate? Diskussion zum Beitrag einer KlimaWerkstatt@Berlin

Constantin Rehlinger | Elektro-Innung Berlin, Dr. Evelyn Schmidt-Meergans | IBBF

KOSTENLOS
Workshop 5: Was muss Berufsorientierung leisten? Diskussion am Beispiel “Work for Future”

Ronald Rahmig | Oberstufenzentrum Kraftfahrzeugtechnik, Karla Sorgato | IBBF

KOSTENLOS
Workshop 6: Klimakompetenz in der Aus- und Weiterbildung! Was bedeutet das konkret und wie kann sie gefördert werden?

Muriel Neugebauer | UfU Berlin, Nikolas Hubel | IBBF

KOSTENLOS
Workshop 7: Wie ist Pooling von akademischer und beruflicher Bildung praktisch umsetzbar? Diskussion am Beispiel „Car2Lab“

Prof. Dr.-Ing. Michale Lindemann | HTW Berlin, Sebastian Niewiara | Kfz-Innung

KOSTENLOS
Zur Anmeldung klicken Sie bitte auf „Registrieren“; die mit * gekennzeichneten Felder enthalten Pflichtangaben.

Informationen zur Veranstaltung

AGENDA

12:30 Eintreffen mit Imbiss

13:00 Grußworte:

  • Oberstufenzentrum Kraftfahrzeugtechnik
  • Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales
  • Aus dem Projekt Pooling des E-Mobilitäts-Lernens

13:30 Impuls Prof. Dr. Andreas Knie Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung

14:00 Kollaborations-Workshops mit „Energizer“:

  • 1. Welchen Kompetenzaufbau für Batteriezellenproduktion braucht die Hauptstadtregion? Überlegungen des KOMBIH-Konsortiums Prof. Dr.-Ing. Julia Kowal, TU Berlin, Christine Schmidt, IBBF
  • 2. Geteilte, modulare und zirkulär organisierte Mobilität - Was braucht es heute dafür? Am Beispiel der Zusatzqualifikation für neue Fahrzeugklassen Dr. Christoph Golbeck, Mobilitätshaus Berlin, Christoph Wolter, IBBF
  • 3. Die Energiewende ist weiblich! Welche innovative Rolle spielen Frauen für die Energie- und Mobilitätswende? Ina von Holly, DENKWERK Berlin, Sandra Bernien, IBBF
  • 4. Braucht die Energiewende neue Ausbildungsformate? Diskussion zum Beitrag einer KlimaWerkstatt@Berlin Constantin Rehlinger, Elektro-Innung Berlin, Dr. Evelyn Schmidt-Meergans, IBBF
  • 5. Was muss Berufsorientierung leisten?
    Diskussion am Beispiel „Work for Future” Ronald Rahmig, Oberstufenzentrum Kraftfahrzeugtechnik, Karla Sorgato, IBBF
  • 6. Klimakompetenz in der Aus- und Weiterbildung! Was bedeutet das konkret und wie kann sie gefördert werden? Muriel Neugebauer, UfU Berlin, Nikolas Hubel, IBBF
  • 7. Wie ist Pooling von akademischer und beruflicher Bildung praktisch umsetzbar? Diskussion am Beispiel „Car2Lab“ Prof. Dr.-Ing. Michael Lindemann, HTW Berlin, Sebastian Niewiara, Kfz-Innung

15:00 Pause

15:30 Zusammenfassung der Workshopergebnisse, Ausblick und Einladung zum Rundgang

16:00 Rundgang durch das neue E-Mobilitätsgebäude

17:00 Ausklang mit Imbiss

Agenda hier herunterladen

Lernwelt E-Mobilität

dieser text erscheint auf der Seite des Veranstalters


Schreiben Sie uns eine E-Mail an
info [at] ibbf.berlin oder rufen uns unter +49 30 762 392 300 an